Sprachkurs Chinesisch lernen

Swahili-Sprachreise für Erwachsene


Swahili lernen im Ausland für Erwachsene ist eine hervorragende Möglichkeit, eine zweite Sprache zu erlernen. Diese Sprache ist eine globale, interkulturelle Sprache, die Ihnen helfen kann, eine Vielzahl von Fähigkeiten zu erwerben, darunter auch Kommunikationsfähigkeiten auf beruflicher Ebene. Außerdem hilft sie Ihnen, ein kulturelles Bewusstsein und interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Der Kurs lehrt Sie auch, wie Sie mit Einheimischen interagieren können. Sie werden die Möglichkeit haben, Swahili zu sprechen, indem Sie Waren kaufen und bezahlen.

Das BU Zanzibar Swahili Language and Culture in East Africa Study Abroad Programm umfasst sieben erwachsene Studenten im Land Tansania. Die Gruppe wohnt bei einer einheimischen Familie und erwirbt Credits in Swahili. Sie werden auch die afrikanische Identität studieren und einen Teil des islamischen heiligen Monats mitfeiern. Die Studenten werden Swahili größtenteils mit Muttersprachlern lernen.

Zusätzlich zu den einheimischen Lehrern werden die BU Study Abroad-Studenten mit Mwalimu Ziada arbeiten, einem Muttersprachler für Swahili an der Staatlichen Universität von Sansibar. Obwohl er ein Anfänger ist, hatte Hartnett Mwalimu Jecha für sich allein. Es war seine erste Erfahrung mit dem Unterrichten von Suaheli. Und obwohl er ein Neuling war, lernte er die Sprache und seine neuen Freunde lieben.

Um die Vorteile des Swahili-Lernens im Ausland für Erwachsene zu nutzen, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Sie einen gültigen US-Reisepass haben. Für viele Reiseziele ist ein Studentenvisum erforderlich, was die Bearbeitungszeit verlängert. Außerdem kostet der Kurs etwa 580 Dollar pro Woche, so dass sich das zusätzliche Geld lohnt. Darüber hinaus sollten Sie die Kosten und die Dauer des Programms berücksichtigen. Wenn es Ihnen mit dem Projekt ernst ist, werden Sie auch ein Programm finden, das in Ihr Budget passt.

Suaheli ist die am weitesten verbreitete afrikanische Sprache. Sie wird von über 140 Millionen Menschen gesprochen und gilt als die Lingua franca Afrikas. Sie wurde in den frühen 1900er Jahren an der ostafrikanischen Küste entwickelt und ist heute die offizielle Landessprache von Kenia und Tansania. Die Sprache wird auch im Norden Mosambiks, im Süden Somalias, Äthiopiens und des Sudans gesprochen. Auf Ihren Reisen werden Sie viele Gelegenheiten finden, Swahili zu sprechen.

Wenn Sie Swahili lernen möchten, sollten Sie ein Sommersprachprogramm in Tansania in Betracht ziehen. Für dieses Programm können Sie sich um ein FLAS-Stipendium bewerben, mit dem das Programm in Tansania finanziert wird. Sobald Sie das Stipendium erhalten haben, können Sie sich für einen achtwöchigen Sprachkurs im Ausland anmelden. Die Kosten sind relativ gering, und das Programm umfasst sowohl ein akademisches Jahr als auch einen Sommer. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Suaheli zu lernen, können Sie sich einer Gemeinschaft von mehr als 100 Millionen Menschen anschließen.

Sie können Swahili in den Vereinigten Staaten lernen, das von der Afrikanischen Union als eine der wichtigsten Sprachen anerkannt ist. Das National Security Education Program hat Suaheli als "kritische Sprache" eingestuft und sucht regelmäßig nach Mitarbeitern, die diese Sprache fließend beherrschen. Diese Sprache hat viele Vorteile für Reisende. Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, eine Fremdsprache für berufliche Zwecke zu erlernen, werden Sie mit diesem Programm für die Zukunft gerüstet sein.